Wegen dem schweren Flugzeug-Unglück in Madrid will Fernando Alonso beim Großen Preis von Europa in Valencia mit einem Trauerflor auf die Strecke gehen.

"Ganz Spanien befindet sich in einem Schockzustand und ich auch. Leider muss das Leben weitergehen, aber das ist für mich wahrscheinlich der traurigste Beginn eines Rennwochenendes", so Alonso.

Ob auch andere Fahrer ihre Trauer offen zeigen ist noch nicht bekannt, allerdings ist eine eine Schweigeminute zu Ehren der 153 Opfer in der Boxengasse angedacht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel