BMW will in der kommenden Saison ein gewichtiges Wort im Formel-1-Titelkampf mitreden.

"Wir haben einen langfristigen Fahrplan aufgestellt. Dieser sah vor, im ersten Jahr regelmäßig in die Punkte zu fahren, im zweiten Jahr Podestplätze zu erreichen und im dritten Jahr den ersten Sieg einzufahren. Diese ambitionierten Ziele haben wir allesamt erreicht", sagte Sportchef Mario Theissen.

"Für 2009 ist nun der nächste Schritt geplant, und der ist der schwerste: Wir wollen um den WM-Titel mitkämpfen", so Theissen weiter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel