Lewis Hamilton hat trotz der zuletzt schwachen Test-Ergebnisse von McLaren-Mercedes keine Angst vor einem Absturz in der neuen Saison.

"Ich habe vollstes Vertrauen in das Team. Ich fahre seit zwei Jahren für McLaren-Mercedes, und in beiden Saisons hat das Team ein fantastisches Auto gebaut. Im Moment liegt unser Auto etwas hinter den anderen zurück, aber ich bin sehr zuversichtlich, dass wir uns im Laufe des Jahres steigern werden", sagte er der "Welt am Sonntag".

Die Silberpfeile hatten überraschend Probleme mit der neuen Aerodynamik.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel