Timo Glock ist nach dem Saisonfinale in Sao Paulo mit dem WM-Triumph von Lewis Hamilton von deutschen Formel-1-Fans böse angefeindet worden.

"Ganz schlimm waren die Reaktionen von vielen deutschen Fans. Es gibt scheinbar doch sehr viele rassistische Leute, die nicht toll fanden, dass Hamilton Weltmeister wurde", sagte der Toyota-Pilot dem "Darmstädter Echo".

Neben persönlichen Drohungen sei auch seine Familie ins Visier genommen worden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel