Mit Sebastian Vettel im Cockpit will RedBull-Besitzer Dietrich Mateschitz in der Formel 1 Kurs auf den WM-Titel nehmen.

"Wir wollen mit den Spitzenteams konkurrieren. Das neue Auto von Adrian Newey hat ein großes Potenzial und wird schnell sein. Dank des außerordentlichen Talents von Sebastian Vettel sollten wir in der neuen Saison in der Lage sein, oft das Podium zu besteigen", sagte der Milliardär aus Österreich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel