Ferrari-Pilot Felipe Massa hat das erste Rennen auf dem neuen Stadtkurs in Valencia gewonnen.

Der Brasilianer setzte sich beim 12. von 18 WM-Läufen vor dem Briten Lewis Hamilton im McLaren-Mercedes durch, der aber durch seinen zweiten Platz die Führung in der Gesamtwertung vor dem neuen Zweiten Massa um einen auf sechs Zähler ausbaute. Dritter wurde der Pole Robert Kubica im BMW-Sauber.

Bester Deutscher war Toyota-Pilot Timo Glock auf Platz sieben. Nico Rosberg wurde im Williams Achter vor BMW-Pilot Nick Heidfeld auf Rang neun.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel