Laut Niki Lauda werden Brawn, Toyota und Williams noch längere Zeit einen Vorteil aus ihren vom Automobil-Weltverband FIA für legal erklärten Doppel-Diffusoren ziehen.

"Fakt ist, dass Brawn bis zum Rennen in Spanien einen Vorteil hat. So schnell können die anderen Teams nicht nachziehen. Ob es überhaupt gelingt, hängt von vielen Faktoren ab", sagte Lauda im Gespräch mit der Tageszeitung Die Welt.

Es sei nicht so einfach, ein System wie den Doppel-Diffusor in bereits bestehende Aerodynamikkonzepte einzubauen, meinte der Österreicher.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel