Sebastian Vettel hat sich in Schanghai zum Regenkönig gekrönt und das zweite Formel-1-Rennen seiner Karriere gewonnen.

Der 21-Jährige aus Heppenheim siegte beim turbulenten Großen Preis von China, der aus Sicherheitsgründen im strömenden Regen hinter dem Safety Car gestartet worden war, vor seinem Red-Bull-Teamkollegen Mark Webber und Jenson Button (Brawn GP).

Seinen ersten Erfolg hatte Vettel am 14. September 2008 beim Großen Preis von Italien in Monza im technisch unterlegenen Toro Rosso eingefahren, auch damals auf regennasser Strecke.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel