Das Geburtshaus der italienischen Motorsport-Legende Enzo Ferrari wird zum Museum.

Die Stadt Modena hat das Haus bereits gekauft und mit dem Ausbau begonnen. Das "Casa Enzo Ferrari" soll in Modena an den wichtigsten Autorennsport-Pionier Italiens erinnern und zum Zentrum für die Restaurierung von Oldtimern werden.

Das Museum soll am 20. Februar 2011 eingeweiht werden. Geplant wurde die neue Struktur um Ferraris Haus vom Architekten Jan Kaplichy in Form der Motorhaube eines Rennwagens. Das Dach des Gebäudes wird blau sein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel