Flavio Briatore hat als Sparmaßnahme wegen der weltweiten Wirtschaftskrise auch sein eigenes Gehalt gekürzt.

"Wir sparen im ganzen Team Kosten ein, nicht nur mein Gehalt", erklärte der Renault-Teamchef bei einer Pressekonferenz vor dem Großen Preis von Bahrain.

Briatore zufolge verzichten auch der Konstrukteurs-Chef Pat Symonds und der Technische Direktor Bob Bell auf ein Fünftel ihrer Bezüge. Die zweite Führungsriege verdiene ab sofort zehn Prozent weniger, beim Rest der Mannschaft werde man fünf Prozent der Gehälter eingesparen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel