Laut Renault-Teamchef Flavio Briatore will die Team-Vereinigung FOTA das Energie-Rückgewinnungs-System KERS wieder abschaffen.

"Die FOTA möchte ein Verbot ab 2010. Wir haben begriffen, dass das System ein geldfressendes Genie ist", so der Italiener zur "Gazzetta dello Sport".

BMW-Motorsportdirektor Mario Theissen widerspricht der Darstellung Briatores. "Davon weiß ich nichts. Wir haben das Thema diskutiert und eine Vorgehensweise vereinbart. Das soll aber nicht heißen, dass wir KERS verbieten werden."

Die Teams setzen das System kaum ein. In China fuhren nur die McLaren-Mercedes und ein BMW mit KERS.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel