vergrößernverkleinern
Ab Februar 2009 entscheiden die Co-Trainer auch über die Aufstellung © getty

Ab Februar 2009 startet deinfussballclub.de durch. Erstmals in Deutschland bestimmen dann Fans die Mannschaftsaufstellung.

München - Nun steht es fest: deinfussballclub.de startet im Februar 2009 offiziell.

In einem ausführlichen Pressegespräch erläuterten Dirk Daniel Stoeveken, Sönke Wortmann und der 1.Vorsitzende des S.C. Fortuna Köln, Klaus Ulonska, die Beweggründe, warum das Projekt früher startet, als ursprünglich geplant.

"Wir möchten einfach beweisen, dass wir das halten, was wir im April versprochen haben. Viele unserer Mitglieder haben sich dahingehend geäußert, dass sie früher beginnen möchten - auch diesem Wunsch tragen wir nun Rechnung", sagte Dirk Daniel Stoeveken (Geschäftsführer der deinfussballclub.de DFC GmbH), vor den anwesenden Journalisten.

"Fußball kommt zurück zu den Fans"

Sönke Wortmann, der Pate des Projektes, hatte ebenfalls auf einen früheren Start plädiert, wie er erläuterte:

"Was mit dieser Idee und der Unterstützung der Mitglieder von deinfussballclub.de möglich ist, hat man in den letzten Monaten gesehen. Nicht die Zahl der Mitglieder ist entscheidend, sondern ihr Engagement. Ich bin davon überzeugt, dass sich ein früherer Start sehr positiv auf die Mitgliederzahl auswirken wird - auch die Fußballfans, die sich bisher noch nicht für die Fortuna interessiert haben, können hier ihr Zuhause finden. Der Fußball kommt zurück zu den Fans."

Im Video: Oestrich - Fortuna

Novum im deutschen Fußball

Erstmalig in der deutschen Fußballgeschichte übernehmen Fans die Verantwortung über einen Verein, werden mitbestimmen und so für den wirtschaftlichen und sportlichen Erfolg verantwortlich sein.

Auch Klaus Ulonska freut sich auf den Start des gemeinsamen Projektes: "deinfussballclub.de und Fortuna Köln sind in den letzten Monaten zusammengewachsen - und trotz der Konzentration auf die NRW-Liga-Mannschaft werden auch die anderen Abteilungen des S.C. Fortuna Köln davon profitieren."

Nowotny bewirbt sich als Berater

Die erste, und ganz wichtige, Personalentscheidung müssen die Mitglieder von deinfussballclub.de vorher treffen.

Soll Jens Nowotny, Ex-Nationalspieler und WM 2006-Teilnehmer, Sportlicher Berater von deinfussballclub.de werden?. Die Abstimmung läuft ab dem 10.11. um 20 Uhr im Mitgliederbereich.

Hier geht's zur Anmeldung

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel