vergrößernverkleinern
Auch Carlos Grossmüller (2.v.l.) findet kein Durchkommen gegen Cedric Mimbala und Jan Malsch (r.) © intern

Gegen die Schalker U23 gelingt Fortuna Köln im Testspiel eine kleine Sensation. Mit 2:0 besiegt der Fünftligist den Viertligist.

Köln - Mit einer überzeugenden Leistung hat Fortuna Köln das Testspiel gegen die U23 des FC Schalke 04 mit 2:0 gewonnen.

Marco Stasiulewski (21.) und Daniel Maaßen (58.) erzielten die beiden Tore gegen den Regionalligisten.

"Vielleicht haben uns die Schalker, nach dem Sieg gegen Rot-Weiß Essen am Wochenende, etwas unterschätzt. Ich bin mit meiner Mannschaft sehr zufrieden - das war ein wirklich guter Test für den Rückrundenauftakt gegen Bielefeld. Ich hoffe, die Knieverletzung von Christian Beckers ist nicht so schwer und er ist bald wieder mit dabei", sagte Trainer Matthias Mink nach den 90 Minuten.

Bei Schalke kam auch Profi Carlos Großmüller (Spielerporträt) zum Einsatz.(Spielplan NRW-Liga)

Weiter Verletzungspech

Leider bleibt Fortuna Köln auch das Verletzungspech treu. Beim Testspiel gegen SC Idar-Oberstein erlitt Ioannis Foukis einen Kreuzbandriss und fällt für den Rest der Saison aus.

David Podlas zog sich im Training eine Innenbanddehnung zu.

FC Schalke 04 II - Fortuna Köln 0:2 (0:1)

Schalke 1. HZ: Can, Landgraf, Thamm, Wendel, Savranlioglu, Erkaya, Kühn, Kilian, Matsunaga, Barton, SarisoySchalke 2. HZ: Jäger, Tumanan, Wendel, Kraska, Savranlioglu, Trisic, Hasanbegovic, Grossmüller, Lorenz, Erwig, Traufetter

Fortuna Köln: Möllering (70. Hilgers), Gran (46. Malsch), Mimbala, Jagusch (46. Halili), Moog, Beckers (25. Höffgen), Hoffmann, Maaßen, Blankenheim (46. Bably), Dahmani (75. Khan), Stasiulewski (46. Kruth)

Hier geht's zur AnmeldungZum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel