Stürmer Marco Stasiulewski hat sich entschieden, das Vertragsangebot für die kommende Saison nicht anzunehmen. "Ich würde gerne weiter für die Fortuna antreten, muss mich aber in Zukunft deutlich mehr auf meine berufliche Ausbildung konzentrieren", erklärte der 31jährige.

Trainer Matthias Mink bedauert diese Entwicklung: "Marco ist nicht nur ein sportlicher, sondern auch ein menschlicher Verlust für uns. Er ist jederzeit herzlich willkommen!"

In dieser Saison war Marco bisher in 20 Spielen dabei und erzielte dabei vier Treffer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel