Fortuna Köln gewinnt das letzte Auswärtsspiel der Saison mit 3:2 gegen den Tabellensechsten Westfalia Herne.

Die Tore für die Fortuna erzielten Hamdi Dahmani und zweimal Kevin Kruth. Für Westfalia Herne waren zum 1:2-Anschluss Dominik Behrend und zum 2:3-Anschluss Sven Barton erfolgreich.

"Wir haben uns vorgenommen, die letzten beiden Saisonspiele zu gewinnen. Für Fans, Mannschaft, Trainer und auch Medien ist das sehr wichtig, denn die letzten Spiele prägen auch den Gesamteindruck einer Saison", erklärte Trainer Matthias Mink zufrieden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel