Felix Bably, der beim FC Fortuna Köln noch einen Vertrag bis zum 30.06.2010 hat, wird ab sofort am Trainings- und Spielbetrieb der U23 teilnehmen.

Trainer Matthias Mink begründet diese Entscheidung so: "Felix ist es nicht gelungen, sich bei uns so durchzusetzen, wie wir das erwartet haben!"

Felix Bably, der von Germania Dattenfeld zur Fortuna wechselte, hat in dieser Saison 31 Spiele bestritten, davon aber nur drei über die volle Distanz. Ein Tor gelang ihm dabei nicht.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel