Fortuna Köln hat zwei neue Spieler unter Vertrag genommen: Vom VfL 93 Hamburg kommt Zami Khalil. Der 19-jährige hat beim Probetraining überzeugt. Der defensive Mittelfeldspieler wird in Köln seinen Zivildienst ableisten.

Mit Alexander Ende von Bayer Leverkusen II wechselt ein weiterer defensiver Mittelfeldspieler die Rheinseite zur Fortuna. Der 29-jährige spielte bisher außerdem für Viktoria Köln, 1. FC Köln II, Bonner SC, SC Pfullendorf, SC Verl und kann auf die Erfahrung von 56 Regionalligaspielen zurückgreifen.

"Alexander wird das Team deutlich verstärken - gerade seine Qualitäten in der Spieleröffnung werden uns weiterhelfen", freut sich Trainer Matthias Mink.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel