Durch einen nie gefährdeten 4:0 Heimsieg gegen den abstiegsbedrohten SV Schermbeck klettert Fortuna Köln auf Tabellenrang acht der NRW-Liga.

Für die Fortuna war es dritte Erfolg vor heimischen Publikum in Folge.

Die offensiv aufspielenden Gastgeber lagen bereits nach 19 Minuten durch Tore von Kruth und Can in Führung.

Auch in der zweiten Hälfte ruhten sich die Kölner nicht auf der Halbzeitführung aus und legten noch zwei Treffer durch Maouel und abermals Kruth zum verdienten Endstand nach.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel