Zum ersten Mal in der Geschichte des deutschen Fußballs haben die Mitglieder eines Vereins über den Trainer abgestimmt. Nun steht das Ergebnis fest.

63 % stimmten für eine weitere Zusammenarbeit mit Matthias Mink, 22 % daegegen bei 15 % Enthaltungen.

"Ich freue mich sehr, dass die Fortuna-Fans unsere Arbeit bestätigt haben. Nach unserem schlechten Saisonstart war klar, dass der Trainer in die Kritik gerät. Aber unsere kontinuierliche Arbeit hat sich in den letzten Wochen angefangen, auszuzahlen", kommentierte Matthias Mink das deutliche Abstimmungsergebnis.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel