Fortuna Köln gelang gegen die eigene Zweite Mannschaft in einem Testspiel ein überzeugender 15:0-Sieg (8:0).

Mittelfeldspieler Hamdi Dahmani schoss dabei fünf Tore. Kurz vor der Halbzeit erzielte er sogar innerhalb von sechs Minuten einen lupenreinen Hattrick.

"Das war eine gute Trainingseinheit für uns. Endlich konnten wir mal wieder fußballspielen", äußerte sich Trainer Matthias Mink nach dem Schlusspfiff zufrieden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel