Fortuna Köln hat auch das siebte Vorbereitungsspiel für die Rückrunde gewonnen. Gegen den Landesligisten TSC Euskirchen feierte die Fortuna einen 3:0-Sieg.

Trotzdem war Trainer Matthias Mink danach alles andere als zufrieden: "Wir haben zwar spielerisch überzeugt, hätten aber viel mehr Tore schießen müssen. Das wäre eine gute Gelegenheit gewesen, sich ein wenig Selbstbewusstsein beim Torabschluss zu holen."

Für die Tore sorgten Hamdi Dahmani, Marco Stasiulewski und David Podlas.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel