vergrößernverkleinern
Gamba Osaka feiert den Einzug in das Halbfinale der FIFA Klub-WM in Japan © getty

Osaka und Pachuca sind ins Halbfinale der Klub-WM eingezogen. Manchester United ist bereits gesetzt und trifft auf Osaka.

Tokio/Toyota - Der mexikanische Klub Pachuca und Gamba Osaka haben bei der Klub-WM in Japan das Halbfinale erreicht.

Am Sonntag setzte sich Osaka mit 1:0 (1:0) gegen Adelaide United aus Australien in Toyota durch.

Der Klub trifft nun am Donnerstag auf Champions-League-Sieger Manchester United, der vom Weltverband FIFA für die Vorschlussrunde gesetzt war.

Yasuhito Endo (23.) erzielte das Tor des Tages für die Japaner.

Pachuca schlägt Al-Ahly

Der mexikanische Klub Pachuca bezwang bereits am Samstag Al Ahly Kairo 4:2 (2:2, 0:2) nach Verlängerung und trifft am Mittwoch auf LDU Quito aus Ecuador.

Die Australier aus Adelaide bekommen es am Donnerstag im Spiel um den fünften Platz mit Al Ahly zu tun.

Sieg nach Verlängerung

Al Ahly sah vor 30.000 Zuschauern zur Pause nach einem Eigentor des Mexikaners Fausto Pinto (28.) und einem Treffer von Flavio (45.) bereits wie der sichere Sieger aus.

Doch Pachuca rettete sich durch Luis Montes (47.) und den Argentinier Christian Gimenez (73.) noch in die Verlängerung.

Dort sicherten dann Damian Alvarez (98.) und erneut Gimenez (110.) den Azteken das Weiterkommen.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel