vergrößernverkleinern
Frank Lampard spielte bis zu seinem Wechsel 2001 bei West Ham United © getty

Die Torfabrik des FC Chelsea läuft gegen den FC Middlesbrough auf Hochtouren - auch ohne sieben Stammspieler.

London - Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack muss nach seiner erfolgreich verlaufenen Fußoperation rund zwei Wochen pausieren, sein Klub FC Chelsea mischt derweil die Premier League auf.

Mit einem 5:0-Kantersieg beim FC Middlesbrough festigten die auch nach dem achten Spieltag weiter ungeschlagenen Blues die Tabellenführung im Fußball-Mutterland und zeigten dabei trotz sieben verletzter Stammspieler bereits meisterliche Form.

"Wir haben gezeigt, dass wir 23, 24 überragende Spieler im Kader haben. Das 5:0 ist ein tolles Ergebnis, aber auch wenn wir jedes Spiel nur 1:0 gewinnen, werden wir Meister. Ich will, dass wir weiter jeden Spieltag so angehen, als wenn es der letzte wäre", sagte Chelseas brasilianischer Coach Luiz Felipe Scolari.

Ohne Ballack gegen Liverpool

Der Ivorer Salomon Kalou (14./53.), Juliano Belletti (51.), Frank Lampard (62.) und Florent Malouda (67.) trafen für die ersatzgeschwächten Londoner, die den sechsten Saisonsieg feierten und nun 20 Punkte aufweisen.

Am kommenden Sonntag erwartet Chelsea zum Spitzenspiel an der Stamford Bridge den punktgleichen FC Liverpool, der am Samstag zu einem schwer erkämpften 3:2 gegen Wigan Athletic kam.

Die prestigeträchtige Partie gegen die Reds wird ohne Ballack stattfinden, der die operierten Mittelfüße in dieser Woche noch nicht belasten kann.

Rooney in der Form seines Lebens

In der Augsburger Klinik wurden am Freitag an beiden Füßen jeweils ein Neurom (gutartiger Knoten) entfernt. "Es ist alles gut verlaufen. Ich werde jetzt noch einige Tage in München verbringen", sagte Ballack der Bild am Sonntag.

Spieler des Spieltages in der Premier League war unterdessen Wayne Rooney. Der englische Nationalspieler sorgte beim souveränen 4:0 gegen West Bromwich Albion für den Führungstreffer (56.) und befindet sich eigenen Angaben zufolge in der Form seines Lebens.

"Im Moment genieße ich mein Spiel sehr. Ich will der Mannschaft helfen, weitere Titel zu gewinnen", sagte Rooney. Die weiteren Treffer für ManU erzielten Cristiano Ronaldo (69.), Dimitar Berbatow (71.) und Luis Nani (90.).

Arsenal mit Problemen

Schwer tat sich der FC Arsenal beim 3:1 gegen den FC Everton. Samir Nasri (48.), der Niederländer Robin van Persie (70.) und der englische Nationalspieler Theo Walcott (90.) drehten in der zweiten Halbzeit das Spiel, nachdem die Liverpooler durch Leon Osman (9.) 1: 0 geführt hatten.

Aston Villa kam derweil gegen den FC Portsmouth über ein torloses Unentschieden nicht hinaus und liegt damit bereits sechs Zähler hinter Chelsea und Liverpool zurück.

Negativer Höhepunkt der Partie zwischen Aston Villa und dem FC Portsmouth war ein Münzwurf auf einen der Schiedsrichterassistenten in der Nachspielzeit.

Der Assistent erlitt eine Platzwunde über dem rechten Auge und musste behandelt werden. "Das ist inakzeptabel und hat im Fußball nichts zu suchen", sagte Villas Teammanager Martin O'Neill. Dem Täter droht nun ein lebenslanges Stadionverbot.

Der 8. Spieltag im Überblick:

FC Middlesbrough - FC Chelsea 0:5Tore: 0:1 Kalou (14.), 0:2 Belletti (51.), 0:3 Kalou (53.), 0:4 Lampard (63.), 0:5 Malouda (68.)

FC Arsenal - FC Everton 3:1Tore: 0:1 Osman (9.), 1:1 Nasri (48.), 2:1 van Persie (70.), 3:1 Walcott (90.)

FC Liverpool - Wigan Athletic 3:2Tore: 0:1 Zaki (29.), 1:1 Kuyt (37.), 1:2 Zaki (45.), 2:2 Riera (80.), 3:2 Kuyt (85.)Gelb-Rot: Valencia (75./Wigan)

Aston Villa - Portsmouth 0:0Gelb-Rot: Davis (82./Portsmouth)

Bolton Wanderers - Blackburn 0:0

FC Fulham - Sunderland 0:0

Manchester United - West Bromwich 4:0Tore: 1:0 Rooney (56.), 2:0 C. Ronaldo (69.), 3:0 Berbatov (71.), 4:0 Nani (90.)

Hull City - West Ham United 1:0Tor: 1:0 Turner (51.)

Stoke City - Tottenham H. 2:1Tore: 1:0 Higginbotham (19./FE), 1:1 Bent (25.), 2:1 Delap (53.)Rot: Bale (17./Tottenham), Dawson (90./Tottenham)

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel