vergrößernverkleinern
Sergio Ramos (r.) kam 2005 vom FC Sevilla zu Real Madrid © getty

Real will gegen Atletico den elften Sieg in Folge einfahren und Barca weiter auf die Pelle rücken. ManU nimmt den zweiten Titel ins Visier.

München - In der Primera Division verkürzte Real Madrid zuletzt den Rückstand auf Spitzenreiter FC Barcelona auf vier Punkte. Da kommt den "Königlichen" das Stadtderby gegen Atletico (Sa., ab 20 Uhr LIVESCORES) gerade recht, um näher an den Champions-League-Sieger von 2006 zu rücken. (DATENCENTER: Ergebnisse)

In England dreht sich am Wochenende fast alles um den ältesten Fußball-Wettbewerb der Welt.

Nachdem Manchester United am vergangenen Wochenende im Ligapokal-Finale mit einem 4:1-Sieg nach Elfmeterschießen gegen Cup-Verteidiger Tottenham Hotspur den ersten Titel der Saison gewonnen hat, soll nun der Angriff auf den FA-Cup folgen. Gegner ist am Samstag (ab 18.15 Uhr LIVESCORES) der FC Fulham.

Inter Mailand will sich in der Serie A für die peinliche 0:3-Pleite im Pokal-Hinspiel bei Sampdoria Genua an dessen Stadtrivalen FC Genua revanchieren.

Sport1.de hat die Fakten zu den europäischen Top-Spielen.

Primera Division

Real Madrid - Atletico Madrid (Sa., ab ab 20 Uhr LIVESCORES)

Das große Spiel des kommenden Wochenendes ist das Madrider Derby zwischen Real und Atletico. Noch am letzten Spieltag gab es für die "Königlichen" Schützenhilfe vom Lokalrivalen, als Atletico den Tabellenführer Barcelona mit 4:3 nach Hause schickte. (Real sitzt dem "FC Hosenscheißer im Nacken)

Gerne würde die Elf von Abel Resino nun den nächsten Favoriten stürzen - das wird sich aber als schwierig gestalten: Real gewann die letzten zehn Ligaspiele und kassierte dabei nur zwei Gegentore.

Atletico holte dagegen nur in einem seiner letzten fünf Auswärtsspiele einen Dreier.

Premier League / FA-Cup

Manchester United - FC Fulham (Sa., ab 18.15 Uhr LIVESCORES)

Da in der Premier League nur eine Begegnung ansteht (Sunderland gegen Tottenham), steht das Viertelfinale im FA-Cup im Blickpunkt.

Auf dem Weg zum "Grand Slam" trifft Manchester United auf Fulham - gegen die Cottagers hat ManU die letzten sieben Partien gewonnen, davon die letzten drei zu Null.

Als Fulham 2004 letztmals das Viertelfinale erreichte, war in Old Trafford Endstation (1:2). Die Red Devils dagegen erreichten die letzten 12 Male, in denen United das Viertelfinale überstand, auch das Endspiel.

Serie A

FC Genua - Inter Mailand (Sa., ab 18 Uhr LIVESCORES)

Spitzenreiter Inter steht mit dem Auswärtsspiel beim FC Genua eine schwere Aufgabe bevor. Genua befindet sich aktuell auf Champions-League-Kurs (Platz fünf) und ist neben den Mailändern die einzige Mannschaft, die zu Hause noch keine Niederlage hinnehmen musste.

Genuas Top-Torjäger Diego Milito (15 Treffer), der sogar ein Mal öfter traf als Inters Ibrahimovic, erzielte alle seine Saisontore nach dem Seitenwechsel.

Gegen die Elf von Jose Mourinho muss er vielleicht schon früher warm werden, schließlich ließ Inter die wenigsten Gegentore in der zweiten Halbzeit zu (elf).

Ligue 1

OSC Lille - Olympique Lyon (Sa., ab 21 Uhr LIVESCORES)

Am vergangenen Wochenende musste sich Olympique Lyon gegen OSC Lille aus dem französischen Pokal verabschieden.

Doch der Serien-Meister wird schon am Samstag die Chance bekommen, sich zu revanchieren. Während Lyonnais die letzten vier Gastspiele in der Liga für sich entschied, gewann Lille die vergangenen Heimspiele allesamt.

Die Nordfranzosen trafen in jedem Heimspiel der Saison mindestens ein Mal. Wie in der vergangenen Saison empfängt der OSC die Elf von Claude Puel aber im Pariser "Stade de France" - damals gewann Lyon mit 1:0.

In diesem Spiel werden die besten Freistoßschützen der Liga aufeinandertreffen: Lyons Juninho trat 30 direkte Freistöße, gefolgt von Michel Bastos (24). Beide trafen jeweils vier Mal mit direkt ausgeführten Freistößen - Ligahöchstwert!

[image id="2dcabe1c-6673-11e5-acef-f80f41fc6a62" class="half_size"]

(TV: Torschussvorlagen, ZK: Zweikämpfe, PG: Passgenauigkeit)

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel