Schwerer Schlag für den SV Kapfenberg: Abwehrspieler Eric Akoto hat sich beim 3:0-Sieg im Pokalspiel beim SV Spittal/Drau das Wadenbein gebrochen und zusätzlich das Syndesmoseband gerissen.

Der 28-Jährige wird noch am Montag in Graz operiert und fällt auf unbestimmte Zeit aus.

Die Defensive des Aufsteigers wird damit nach den Ausfällen von Andi Rauscher und Dominique Taboga weiter geschröpft.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel