Rapid Wien hat den Vertrag mit dem Finnen Markus Heikkinen bis 2011 verlängert.

Der Nationalspieler war vor der vergangenen Saison von Luton Town nach Hütteldorf gewechselt und dort auf Anhieb zum Leistungsträger avanciert. Mit 28 Einsätzen (ein Tor) hatte der defensive Mittelfeldspieler großen Anteil am Gewinn der Meisterschaft.

"Markus Heikkinen ist ein absoluter Führungsspieler auf einer strategisch wichtigen Position. Es freut uns, dass wir ihn langfristig an den Verein binden konnten", erklärte Sportdirektor Alfred Hörtnagl.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel