Nach dem UEFA-Cup-Aus von Red Bull Salzburg gegen den FC Sevilla wollen die Verantwortlichen den Kader ausdünnen.

"Wir wollten für den UEFA-Cup einen großen Kader. Jetzt sind wir aber ausgeschieden und haben zu viele Spieler", meinte Trainer Co Adriaanse, der von einer Reduzierung auf "ungefähr 24 Spieler" sprach. Zunächst werde man aber schauen, "wer will und kann weg".

Anwärter für einen Abgang könnten laut "laola1.at" Karel Pitak, Sasa Ilic, Manuel Pamic, Milan Dudic, Remo Meyer, Tsuneyasu Miyamoto oder Johan Vonlanthen sein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel