Das für den kommenden Samstag angesetzte Duell zwischen Austria Kärnten und Rapid Wien ist abgesagt worden. Grund sind die Trauerfeierlichkeiten für den verstorbenen Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider in Klagenfurt.

"Wir sind sehr froh darüber, denn unter diesen Umständen wäre es nicht angemessen, ein solches Spiel auszutragen", so Kärnten-Coach Frenkie Schinkels zum "Kurier".

"Die Behörden wollen verhindern, dass 1800 Rapid-Fans auf die Trauergemeinde in der Innenstadt treffen", ergänzte Geschäftsführer Michael Heiden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel