Der Siegeszug von Admira Mödling in der Ersten Liga ist in der 12. Runde zu Ende. Das Team von Walter Schachner kam nach vier Siegen in Folge über ein 1:1 bei den Amateuren von Austria Wien nicht hinaus.

Aufsteiger St. Pölten sorgt weiterhin für Furore: Nach einem klaren 4:0 bei den Red Bull Juniors in Salzburg bleiben sie auf Tabellenplatz zwei.

Austria Lustenau drehte ein 0:1 durch einen Doppelpack von Martin Dorner zu einem 2:1-Sieg gegen SV Grödig.

Weiter: FC Gratkorn - FC Lustenau 0:0SV Leoben - FC Vöcklabruck 1:1

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel