Im österreichischen Amateurfußball ist es zu einem tragischen Trauerfall gekommen. Ein 21-Jähriger erlag den Folgen eines Zusammenpralls mit dem gegnerischen Torwart.

Beim Spiel zwischen dem FC Mölletal und dem FC Greifenburg wurde der Stürmer vom Keeper an der Brust getroffen und war sofort zusammengebrochen.

Der junge Mann konnte zwar zunächst reanimiert werden, erlag aber auf dem Weg ins Krankenhaus der Verletzung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel