Die SV Ried hat im Sonntagsspiel des 16.Spieltages der Bundesliga 3:0 gegen den LASK Linz gewonnen und ist damit auf den fünften Rang vorgerückt.

Die Tore im oberösterreichischen Derby erzielten Herwig Drechsel per Elfmeter, Florian Mader und Nacho.

Damit bleibt Ried zu Hause weiter ungeschlagen. Für die Linzer war es die fünfte Niederlage in Serie, zum vierten Mal blieb man ohne Torerfolg.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel