Mit Rubin Okotie von Austria Wien und Torwart Michael Gspurning vom griechischen Erstligisten Skoda Xanthi hat der österreichische Teamchef Karel Brückner zwei Neulinge für das Spiel gegen die Türkei am 19. November nominiert.

Dagegen werden Stefan Maierhofer und Erwin Hoffer von Rapid Wien fehlen. Auch Ümit Korkmaz fällt aus: Der Mittelfeldspieler von Eintracht Frankfurt zog sich im Training einen Mittelfußbruch zu.

Ihr Comeback im ÖFB-Team geben Christoph Leitgeb von Red Bull Salzburg und Andreas Ibertsberger von 1899 Hoffenheim.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel