Der Linzer ASK hat die Negativserie in der Bundesliga gestoppt.

Die Mannschaft von Klaus Lindenberger setzte sich mit 1:0 gegen Meisterschaftsanwärter Sturm Graz durch. Das "goldene Tor" erzielte Stürmer Christian Mayrleb in der 90. Spielminute.

Für den LASK war es der erste Sieg nach neun Niederlagen in Serie und acht Spielen ohne Tor.

An den Platzierungen ändert das Resultat vorerst nichts: Linz bleibt Siebter, Sturm Graz Dritter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel