vergrößernverkleinern
Wayne Rooney (r.) bereitete in Hull zwei Tore vor und schoss eines selber © getty

Der Stürmer ist beim Sieg in Hull an allen vier Toren beteiligt. Auch Arsenal verkürzt den Abstand zur Tabellenspitze.

London - Der englische Meister Manchester United hat den Rückstand zu Spitzenreiter FC Chelsea in der Premier League dank Wayne Rooney auf zwei Punkte reduziert.

Die Mannschaft von Teammanager Alex Ferguson kam am Sonntag zu einem 3:1 (1:0)-Sieg bei Hull City und belegt mit nunmehr 40 Punkten weiter den zweiten Rang hinter Chelsea (42 Punkte).

Dritter ist mit einem Spiel weniger auf dem Konto der FC Arsenal (38) nach einem 3:0 (0:0) im Spitzenspiel gegen Aston Villa am frühen Sonntagnachmittag.

Michael Ballacks Klub Chelsea war am Boxing Day nicht über ein 0:0 bei Birmingham City hinausgekommen.

Rooney an allen Toren beteiligt

Stürmerstar Rooney erzielte für den ersatzgeschwächten Titelverteidiger zunächst die Führung (45.+2).

Aber auch am zwischenzeitlichen Ausgleich durch einen verwandelten Foulelfmeter von Hulls Craig Fagan (60.) war der englische Nationalspieler maßgeblich beteiligt.

Mit einem katastrophalen Fehlpass leitete er die Szene ein, die zu dem Strafstoß führte. (DATENCENTER: Ergebnisse und Tabelle)

Toller Pass auf Berbatov

Danach krempelte Rooney die Ärmel hoch und leitete auch das 2:1 ein. Seine scharfe Flanke nach einem Konter fälschte Hulls Andy Dawson ins eigene Netz ab (73.).

Der ehemalige Leverkusener Stürmerstar Dimitar Berbatov machte nach einem traumhaften Zuspiel Rooneys dann mit dem dritten Tor für United (82.) alles klar.

Fabregas Matchwinner bei Arsenal

Entscheidender Mann für den FC Arsenal war "Joker" Cesc Fabregas, der nach seiner Einwechslung in der 57. Minute die ersten beiden Tore erzielte 188005(die Bilder).

Der spanische Europameister, gerade von einer Verletzung genesen, musste dann mit einer Oberschenkelverletzung in der 84. Minute wieder den Platz verlassen.

In der Nachspielzeit gelang Abou Diaby (91.+1) dann noch das dritte Tor für die Gunners.

Der 19. Spieltag im Stenogramm:

FC Arsenal - Aston Villa 3:0Tore: 1:0, 2:0 Fabregas (65./81.), 3:0 Diaby (90.)

Birmingham City - FC Chelsea 0:0 Gelb-Rot: Malouda (89./Chelsea)

FC Fulham - Tottenham Hotspur 0:0

West Ham United - FC Portsmouth 2:0 Tore:1:0 Diamanti (23./Elfm.), 2:0 R. Kovac (89.)

Wigan Athl. - Blackburn Rov. 1:1Tore: 0:1 McCarthy (30.), 1:1 Rodallega (53.)

Manchester City - Stoke City 2:0Tore: 1:0 Petrov (28.), 2:0 Tevez (45.)

AFC Sunderland - FC Everton 1:1Tore: 1:0 Bent (5.), 1:1 Fellaini

FC Burnley - Bolton Wanderers 1:1Tore: 0:1 Taylor (29.), 1:1 Nugent (56.)

FC Liverpool - Wolverhampton 2:0Tore: 1:0 Gerrard (62.), 2:0 Benayoun (70.)Gelb-Rot: Ward (53., Wolverhampton)

Hull City - Manchester United 1:3Tore: 0:1 Rooney (45.), 1:1 Fagan (60./Elfm.), 1:2 A. Dawson (73./ET), 1:3 Berbatov (82.)

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel