vergrößernverkleinern
Manchesters Paul Scholes (l.) erzielt den Treffer des Tages gegen Wolverhampton © getty

Scholes erzielt für ManUnited den Treffer des Tages gegen Wolverhampton. Damit übernimmt die Ferguson-Elf wieder die Spitze.

Wolverhampton - Paul Scholes hat den Meister Manchester United mit seinem 100. Premier-League-Tor an die Spitze der Liga zurückgeschossen.

United, das ohne den verletzten Top-Torjäger Wayne Rooney antrat, musste beim 1:0 (0:0) bei den Wolverhampton Wanderers allerdings bis zur 73. Minute warten, ehe Scholes den entscheidenden Treffer erzielte.

Scholes feilscht derzeit mit dem Verein um einen neuen Einjahresvertrag. Durch das Tor dürften sich seine Karten verbessert haben.(DATENCENTER: Ergebnisse und Tabelle)

"Scholes ist ein fantastischer Spieler", sagt Trainer Sir Alex Ferguson nach der Partie: "100 Tore als Mittelfeldspieler zu erzielen ist eine außergewöhnliche Leistung."

Rooney auch für Champions League fraglich

Unter Umständen sind Scholes Fähigkeiten als Torjäger schon am Mittwoch wieder gefragt.

Denn hinter dem Einsatz von Rooney steht Ferguson zu Folge auch für das Champions-League-Rückspiel gegen den AC Mailand ein "großes Fragezeichen".

Doch zunächst mal steht die Freude über den Platz an der Spitze im Vordergrund.

ManUnited überholte mit 63 Punkten den bisherigen Spitzenreiter Chelsea (61), der allerdings ein Spiel weniger absolviert hat.

"Gunners" besiegen Burnley

Punktgleich auf Platz drei liegt nun der FC Arsenal, der den FC Burnley 3:1 (1:0) besiegte.

Im dritten Spiel des Tages gewannen die Bolton Wanderers 2:1 (2:0) bei West Ham United.

Der 29. Spieltag im Überblick:

Wolverhampton Wanderers - Manchester United 0:1Tor: Paul Scholes (73.)

FC Arsenal - FC Burnley 3:1Tore: 1:0 Fabregas (34.), 1:1 Nugent (50.), 2:1 Walcott (60.), 3:1 Arshavin (90.)

West Ham United - Bolton Wanderers 1:2Tore: 0:1 Davies (10.), 0:2 Wilshere (16.), 1:2 Diamanti (88.) Gelb-Rot: Cohen (72./Bolton)

FC Everton - Hull City 5:1Tore: 1:0 Arteta (17.), 1:1 Cairney (32.), 2:1 Arteta (39.), 3:1 Garcia (51./ET), 4:1 Donovan (82.), 5:1 Rodwell (86.)

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren! Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel