vergrößernverkleinern
Juande Ramos führte den FC Sevilla zweimal zum UEFA-Cup-Sieg © getty

Die Spurs feuern Juande Ramos und bedienen sich in Portsmouth. ManUnited kassiert den nächsten Rückschlag, Hull siegt weiter.

Liverpool - Ein spektakulärer nächtlicher Trainertausch hat das sportliche Geschehen des Premier-League-Samstags überlagert.

Tabellenschlusslicht Tottenham Hotspur entließ am Samstagabend seinen Trainer Juande Ramos. Noch ehe die Spekulationen Formen annahmen, wer den Spanier an der White Hart Lane beerben könnte, trat beim FC Portsmouth Coach Harry Redknapp von seinem Posten zurück.

Der Trainerroutinier, der vor Portsmouth Tottenhams Londoner Rivalen West Ham United betreute, soll die Spurs nun auf Trab bringen. Portsmouth erhält dafür eine Entschädigung von umgerechnet rund 6,2 Millionen Euro.

Auch Gus Poyet muss gehen

Bei Tottenhams 2:0-Sieg Sonntag gegen die Bolton Wanderers saßen Clive Allen und Alex Inglethorpe als Interimslösung auf der Bank. Pawljutschenko (17.) und Bent (76.) trafen für die Londoner.

Mit Ramos hatten auch sein Co-Trainer Gus Poyet und Sportdirektor Damien Comolli ihren Hut nehmen müssen.

Rückschlag für ManUnited

Manchester United hat unterdessen am Samstagnachmittag einen weiteren Rückschlag kassiert.

Englands Titelverteidiger kam beim FC Everton nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus und verpasste nach zuvor drei Siegen in Folge den möglichen Sprung auf Platz drei.

Hull punktgleich mit Spitzenduo

Mit nun 15 Punkten hat die Mannschaft von Teammanager Sir Alex Ferguson nun acht Zähler Rückstand auf den Liverpool, der am Sonntag durch einen 1:0-Sieg im Spitzenspiel beim FC Chelsea die Tabellenführung von den Londonern übernahm.

Chelsea belegt mit 20 Zählern den zweiten Platz, gefolgt vom punktgleichen Überraschungsteam Hull City.

Die auswärts immer noch ungeschlagenen "Tigers" kamen am Samstag zu einem 3:0-Sieg im Aufsteigerduell bei West Bromwich Albion.

Am Mittwoch gegen Chelsea

Die Treffer zu Hulls viertem Sieg in Serie erzielten Zayatte (47.), Geovanni (62.) und King (66.).

Am Mittwoch empfängt Hull den FC Chelsea im nächsten Spitzenspiel.

ManUnited vergibt viele Chancen

Bei der Rückkehr von ManUnited-Stürmer Wayne Rooney an seine alte Wirkungsstätte brachte Darren Fletcher die Gäste beim FC Everton in der 22. Minute in Führung.

Dass Manchester zahlreiche Chancen in der ersten Halbzeit vergab, rächte sich nach der Pause. Marouane Fellaini erzielte in der 63. Minute den Ausgleich, den sich Everton mit einer couragierten Leistung in der zweiten Hälfte auch verdiente.

Arsenal mit Mühe

Arsenal tat sich schwer gegen Fulham.

Erst ein Eigentor von Faubert bringt in der 75. Minute die Führung, ehe Adebayor mit dem Schlusspfiff den Sieg perfekt macht.

Sunderland siegt im Wear-Tyne-Derby

Im Wear-Tyne-Derby beendete der FC Sunderland gegen Newcastle United eine lange Durstrecke. Das 2:1 war der erste Sieg der "Black Cats" gegen die "Magpies" seit 28 Jahren.

Cisse brachte die Gastgeber in der 20. Minute in Führung. Ameobi glich zehn Minuten später aus, doch Richardson machte mit seinem Tor in der 75. Minute das Stadium of Light zu einem Tollhaus.

Nach Spielende kam es noch zu unschönen Szenen: Fans beider Vereine liefen auf den Rasen und gerieten aneinander.

Der 9. Spieltag im Stenogramm:

Samstag:

Everton - Manchester United 1:1Tore: 0:1 Fletcher (22.), 1:1 Fellaini (63.)

West Bromwich Albion - Hull City 0:3Tore: 0:1 Zayatte (47.), 0:2 Geovanni (62.), 0:3 King (66.)

Sunderland - Newcastle 2:1Tore: 1:0 Cisse (20.), 1:1 Ameobi (30.), 2:1 Richardson (75.)

Blackburn Rovers - FC Middlesbrough 1:1Tore: 0:1 Alves (74.); 1:1 McCarthy (90.)

Sonntag:

FC Chelsea - FC Liverpool 0:1Tor: Xabi Alonso (10.)

Wigan Athletic - Aston Villa 0:4Tore: 0:1 Barry (22./Elfm.), 0:2 Agbonlahor (57.), 0:3 Carew (62.), 0:4 Sidwell (90.)

Manchester City - Stoke City 3:0Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Robinho (14./ 47./72.)

Tottenham - Bolton Wanderers 2:0Tore: 1:0 Pawljutschenko (17.), 2:0 Bent (76./Elfm.)Gelb-Rot: McCann (56./Bolton)

West Ham United - ArsenalTore: 0:1 Faubert (75./ET) 0:2 Adebayor (90.) Rot: C. Cole (90./West Ham)

Portsmouth FC - Fulham FC 1:1Tore: 1:0 Crouch (61.), 1:1 Dempsey (87.)

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel