vergrößernverkleinern
Carlos Tevez spielt seit 2009 bei Manchester City © getty

Die Blues verlieren bei Manchester City. Tevez trifft. Arsenal verpasst die Chance, Boden gutzumachen. Auch Liverpool patzt.

London - Der FC Chelsea hat am sechsten Premier-League-Spieltag seine erste Saisonniederlage hinnehmen müssen. (DATENCENTER: Premier League)

Im Schlagerspiel bei Manchester City unterlag der Meister un Tabellenführer nach einer Erfolgsserie von fünf Siegen 0:1 (0:0).

Den Siegtreffer für die Citizens erzielte Carlos Tevez 14 Minuten nach der Pause.

Boateng eingewechselt

Bei ManCity feierte Jerome Boateng sein Debüt in der Premier League. Der deutsche Nationalverteidiger, der den Saisonbeginn verletzt verpasst hatte, wurde in der 88. Minute eingewechselt.

Insgesamt war es ein enttäuschendes Spitzenspiel. Chelsea, das in der Vorsaison beide Partien gegen City verloren hatte, besaß die beste Chancen durch einen Lattentreffer von Branislav Ivanovic.

Auch Arsenal versagt

Trotz der Niederlage blieb Chelsea aber zunächst unangefochten an der Spitze, da auch Verfolger FC Arsenal versagte.

Die Gunners kassierten ein überraschendes 2:3 (0:0) gegen West Bromwich Albion.

ManUnited kann verkürzen

In einer turbulenten zweiten Halbzeit gingen die Gäste mit 3:0 in Führung, zwei späte Tore des französischen Nationalspielers Samir Nasri (75./90.) machten es noch einmal spannend.

Am Sonntag bietet sich Manchester United die Chance, den Rückstand auf Chelsea mit einem Sieg bei den Bolton Wanderers (13 Uhr LIVESCORES) auf einen Zähler zu verkürzen.

Liverpool patzt schon wieder

Rekordmeister FC Liverpool steckt weiter in der Krise.

Drei Tage nach der Pokalblamage gegen den Viertligisten Northampton Town kamen die Reds in der Liga nicht über ein 2:2 (1:1) gegen den FC Sunderland hinaus. Liverpool belegt derzeit nur den 15. Tabellenplatz.

West Ham gewinnt Derby gegen Spurs

West Ham United, Klub des ehemaligen deutschen Nationalspielers Thomas Hitzlsperger, gelang dagegen eine Überraschung.

Die Hammers feierten ihren ersten Saisonsieg - ein 1:0 gegen Tottenham Hotspur. Das erlösende Tor erzielte Fredric Piquionne in der 29. Minute. Hitzlsperger fehlte verletzt.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel