vergrößernverkleinern
Robin van Persie (l.) brachte Arsenal auf die Siegerstraße © getty

Manchester United setzt sich in West Bromwich durch. Auch Verfolger ManCity siegt knapp. Liverpool atmet auf, Arsenal gewinnt souverän.

München - Manchester United ist siegreich ins neue Jahr gestartet und hat die Spitze der Premiere League verteidigt. Lokalrivale Manchester City bleibt den "Red Devils" jedoch auf den Fersen.

ManUnited setzte sich zum Auftakt des 21. Spieltages 2:1 (1:1) bei West Bromwich Albion durch und hat nach 19 absolvierten Spielen 41 Punkte auf dem Konto.(DATENCENTER: Premier League)

Platz zwei behauptete Manchester City durch einen 1:0-Sieg über den FC Blackpool.

Allerdings hat United, bei denen Trainerlegende Sir Alex Ferguson an Silvester seinen 69. Geburtstag feierte, als Spitzenreiter zwei Spiele weniger absolviert.

Gunners bleiben dran

Erster Verfolger des Spitzen-Duos bleibt der FC Arsenal. Die Gunners gewannen am Samstagabend 3:0 (1:0) bei Birmingham City und haben nach 20 Spielen 39 Punkte.

Robin van Persie (13.) und Samir Nasri (58.) erzielten die Treffer für die Londoner, dazu traf Birminghams Roger Johnson (66.) nach einem Schuss von Cesc Fabregas ins eigene Netz.

West Bromwich versiebt Elfer

ManUnited musste beim elften Saisonsieg vor 25.499 Zuschauern mächtig zittern, ehe der mexikanische Nationalspieler Javier Hernandez (75.) den Siegtreffer erzielte.

Die frühe Führung der "Red Devils" durch Wayne Rooney (3.) hatte James Morrison (14.) ausgeglichen.

Anschließend vergab Peter Odemwingie mit einem verschossenen Elfmeter (62.) die Chance zur Führung für West Bromwich.

Boateng spielt durch

Den Siegtreffer für ManCity, wo der deutsche Nationalspieler Jerome Boateng, der 90 Minuten durchspielte, erzielte Adam Johnson in der 34. Minute.

Nur knapp zwei Minuten später verschoss City-Stürmerstar Carlos Tevez einen Foulefmeter.

City und United haben beide 41 Punkte, allerdings hat die Mannschaft von Trainerlegende Sir Alex Ferguson, der an Silvester seinen 69. Geburtstag feierte, als Spitzenreiter zwei Spiele weniger absolviert.

Tottenham zieht an Chelsea vorbei

Im Kampf um die Champions-League-Plätze fuhr Tottenham Hotspur mit dem 1:0 (1:0) gegen den Abstiegskandidaten FC Fulham einen wichtigen Dreier ein und zog an Meister FC Chelsea vorbei auf Platz vier.

Chelsea trifft erst am Sonntag (ab 14.30 Uhr im LIVE-TICKER) auf Aston Villa.

Den Siegtreffer für die Spurs erzielte Gareth Bale (42.) per Kopfball nach einem Freistoß des ehemaligen Hamburgers Rafel van der Vaart.

Liverpool dreht Spiel - Stoke siegt ohne Huth

Der FC Liverpool schaffte mit dem 2:1 (0:1) gegen die Bolton Wanderers den Sprung auf einen einstelligen Tabellenplatz.

Fernando Torres (42.) und Joe Cole (90.) drehten die Partie nach Boltons Führung durch Kevin Davies (43.) noch in einen Sieg für die Reds, bei denen Teammanager Roy Hodgson erst einmal durchatmen kann.

Stoke City kam auch ohne den gesperrten ehemaligen deutschen Nationalspieler Robert Huth mit dem 2:0 (1:0) gegen den FC Everton zum achten Saisonsieg.

Tottenham will "Becks"

Tottenham ist derweil an einer kurzfristigen Verpflichtung von David Beckham interessiert.

Spurs-Manager Harry Redknapp bestätigte entsprechende Überlegungen mit Vereinschef Daniel Levy.

Redknapp möchte den 35-Jährigen, der zurzeit bei Los Angeles Galaxy unter Vertrag steht, bis zum Beginn der Saison in der US-Profiliga MLS im März holen.

Nationalelf-Rückkehr als Ziel

Beckham hat in Los Angeles einen Vertrag bis November 2011. In den beiden vergangenen Spielzeiten hatte der Star jeweils nach Ende der US-Saison auf Leihbasis beim AC Mailand angeheuert und dabei im vergangenen Frühjahr einen Achillessehnenriss erlitten.

Für Beckham sind Engagements in Europa von Interesse, um sich für eine Rückkehr in die englische Nationalmannschaft zu empfehlen.

Allerdings hatte Los Angeles zuletzt Spekulationen über ein neuerliches "Warmup" des früheren Stars von Manchester United und Real Madrid in Europa eine Absage erteilt.

Der 21. Spieltag im Überblick:

Samstag:

West Bromwich Albion - Manchester United 1:2

FC Liverpool - Bolton Wanderers 2:1

Manchester City - FC Blackpool 1:0

Stoke City - FC Everton 2.0

FC Sunderland - Blackburn Rovers 3.0

Tottenham Hotspur - FC Fulham 1:0

West Ham United - Wolverhampton Wanderers 2.0

Birmingham City - FC Arsenal 0:3

Sonntag:

FC Chelsea - Aston Villa (ab 14.30 Uhr im LIVE-TICKER)

Wigan Athletic - Newcastle United (17 Uhr)

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel