vergrößernverkleinern
Wayne Rooney (l.) hat mit Manchester United drei Mal die Premier League gewonnen © getty

Im Spitzenspiel der Premier League kann Tabellenführer Manchester gegen Chelsea einen großen Schritt zum ersten Titel machen.

Von Thorsten Mesch

München/Manchester - Das erste Teilziel ist erreicht, am Sonntag will Manchester United den nächsten Schritt zum Double machen.

Und das würde den "Red Devils" nicht nur sportlichen Ruhm, sondern auch viel Geld einbringen. (DATENCENTER: Premier League).

Bis zu neun Millionen britische Pfund, so berichtet "The Sun", können die Spieler von Teammanager Sir Alex Fegurson einstreichen, sollten sie beide Titel gewinnen.

ManUnited hat drei Punkte Vorsprung

Mit einem Sieg im Spitzenspiel der Premier League gegen den FC Chelsea (So., ab 17 Uhr im LIVE-TICKER) kann der Champions-League-Finalist eine Vorentscheidung in der Meisterschaft herbeiführen.

Drei Punkte beträgt der Vorsprung des Tabellenführers auf den amtierenden Champion, der im Fall einer Niederlage die Titelverteidigung wohl abschreiben könnte.

Ausgeruht, mit allen Stars und mit jeder Menge Selbstvertrauen geht United in das Duell mit den Blues aus London.

Rooney fit

"Wayne wird bereit sein", kündigte Teammanager Sir Alex Ferguson die Rückkehr von Wayne Rooney an.

Rooney hatte im Champions-League-Halbfinale gegen Schalke (Bericht) noch wegen leichter Oberschenkelprobleme pausiert. "Ich wollte kein Risiko eingehen", erklärte Ferguson nach dem Schalke-Spiel.

Neben Rooney kehren auch die anderen Leistungsträger wie Javier Hernandez, Ji-Sung Park, Rio Ferdinand, Nemanja Vidic und Ryan Giggs in Uniteds Team zurück, die gegen Schalke nur auf der Bank oder gar auf der Tribüne gesessen hatten.

[kaltura id="0_kk2yxql2" class="full_size" title="City schl gt United"]

Für die zweite Garde um den irischen Nationalspieler Darron Gibson, Torschütze und ?vorbereiter gegen Schalke, bleibt dann wohl nur ein Platz auf der Bank.

"Für mich war es toll, in einem Champions-League-Halbfinale zu spielen", sagte Chris Smalling, der gegen Schalke in der Innenverteidigung spielte, aber angesichts der Rückkehr von Vidic und Ferdinand gegen Chelsea nur Ersatz sein wird.

"Wir stehen vor massiven Aufgaben. Es ist eine großartige Erfahrung, dabei sein zu dürfen", meinte der 21-Jährige, der vor der Saison vom Londoner Klub FC Fulham nach Manchester gewechselt war und davon träumt, am 28. Mai in seiner Heimatstadt zumindest im Kader zu stehen.

"Drama ist noch nicht vorbei"

Gegen Chelsea sollen es die Routiniers richten. "Das ist das wichtigste Spiel für uns. An Barcelona denken wir jetzt noch nicht", betonte Torwart Edwin van der Sar.

"Wir sind Favorit, wir haben drei Punkte Vorsprung. Aber es sind noch drei Spiele: Das Drama ist noch nicht vorbei", sagt Coach Ferguson.

Im Champions-League-Viertelfinale schaltete United den FC Chelsea mit zwei Siegen aus und geht als Favorit in die Partie am Sonntag im erneut ausverkauften Old Trafford.

Nani glaubt an psychologischen Vorteil

"Die Erfolge in der Champions League geben uns einen psychologischen Vorteil", glaubt Flügelspieler Nani, der gegen Schalke das 3:1 durch Anderson vorbereitete.

"Wir müssen uns nur auf unser Spiel konzentrieren und gewinnen. Wenn wir das machen, ist die Meisterschaft so gut wie entschieden. Wir haben eine große Chance", meint der Portugiese.

"Das Spiel gegen Chelsea ist ein Klassiker", sagt Außenverteidiger John O?Shea: "Wir glauben, dass wir es mit unserer Heimstärke für uns entscheiden können."

Heimstarke "Red Devils"

Seit 30 Spielen ist Manchester im Old Trafford ungeschlagen.

Die letzte Niederlage in einem Heimspiel kassierte Fergusons Team am April vergangenen Jahres beim 1:2 gegen Chelsea, das sich schließlich die Meisterschaft mit einem Punkt Vorsprung auf Manchester und sich auch den FA-Cup durch ein 1:0 gegen Portsmouth und somit das nationale Double sicherte.

Am Sonntag kann United mit einem Sieg gegen Chelsea den Grundstein für das "große" Double legen.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel