Kaum da, fordert Andrej Arschawin von Team-Manager Arsene Wenger namhafte Verstärkungen.

"Wenn Arsenal etwas gewinnen will, muss man handeln. Wir müssen einkaufen. Keine Spieler mit Potenzial, sondern welche, die schon fertig sind, Spieler wie mich. Zwei oder drei", sagte der russische Nationalstürmer der "Daily Mail".

Der 27-Jährige war im Winter von Zenit St. Petersburg nach London gekommen.

"Im Moment kommen junge Spieler, weil sie denken, dass das ein großer Klub ist", so Arschawin. Das könne nur so bleiben, wenn Arsenal Titel holt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel