Sir Alex Ferguson von Manchester United wurde von der Vereinigung der englischen Liga-Coaches LMA zum Premier-League-Teammanger des Jahres gewählt.

Sein Sohn Darren, der mit seinem Klub Peterborough United den zweiten Aufstieg in Folge schaffte, wurde zum Coach des Jahres der dritten Liga gekürt.

Die ligaübergreifende Auszeichnung "Teammanager des Jahres" ging zum dritten Mal nach 2003 sowie 2005 an den Schotten David Moyes vom FC Everton. Er holte das Maximale aus den Möglichkeiten des Klubs und der Profis heraus.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel