John Terry, der Kapitän vom FC Chelsea, hat an den neuen Teammanager seines Klubs, Carlo Ancelotti, große Erwartungen.

Nach Platz drei in der vergangenen Saison forderte er für den Verein von Michael Ballack nicht weniger als einen Titelgewinn.

Abwehrspieler Terry konzentrierte sich in einem offenen Brief an die Fans vor allem auf die Premier League: "Der dritte Platz in der Liga ist für Chelsea nicht genug. Es ist unser schlechtestes Abschneiden seit Roman Abramowitsch den Klub gekauft hat und wir wissen alle, dass wir das besser können."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel