Die englische Liga wird immer mehr zur Spielwiese für ausländische Investoren.

Milliardär Sulaiman Al-Fahim aus Abu Dhabi will den FC Portsmouth kaufen. "Das Ganze wird in zwei Phasen abgewickelt. Wir bereiten derzeit alles vor und wollen das Geschäft noch im Sommer über die Bühne bringen", sagte Al-Fahim, der den Posten des Klubchefs anstrebt. Über die Höhe des Kaufpreises für den Klub wollte Al-Fahim keine Angaben machen.

Auch Manchester City, Manchester United, der FC Liverpool und der FC Chelsea haben bereits ausländische Investoren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel