Steve Bruce wird neuer Trainer beim FC Sunderland. Der 48-Jährige kommt vom Rivalen Wigan Athletic.

"Steve wird Professionalismus und Charakterstärke in diesen Klub bringen. Das wird uns vorwärts bringen", sagte Klub-Chef Niall Quinn: "Er weiß mehr als jeder andere, was Fußball für die Leute in dieser Region bedeutet, und wird unseren Spielern vermitteln können, was es bedeutet, für diesen Verein zu spielen."

Er löst Interimscoach Ricky Sbragia ab, der zuvor nach der Trennung vom früheren ManU-Star Roy Keane eingesprungen war."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel