Der englische Traditionsklub Newcastle United sucht nach dem Abstieg aus der Premier League einen neuen Besitzer und verlangt einen Kaufpreis von umgerechnet 114 Mio. Euro.

"Der Vorstand von Newcastle United kann bestätigen, dass der Klub für 100 Mio. Pfund zum Verkauf steht", teilte der Klub mit.

Newcastle-Besitzer Mike Ashley, der United 2006 für 135 Millionen Pfund gekauft hatte, hatte seinen Rückzug bereits nach dem sportlichen Abstieg angekündigt.

"Ich habe mein Geld verloren und schreckliche Entscheidungen getroffen", so Ashley.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel