Nach drei Tagen hat der einstige HSV-Star Kevin Keegan dem Verwirrspiel um seine Person ein Ende bereitet und offiziell seinen Rücktritt als Team-Manager von Newcastle United erklärt.

"Ich habe verzweifelt daran gearbeitet, Fortschritte in der Arbeit mit den Klub-Direktoren zu machen. Leider hat das aber nicht funktioniert", gab der 57-Jährige bekannt.

Keegan hatte erst vor acht Monaten auf der Bank von Newcastle Platz genommen. Bereits von 1991 bis 1007 hatte "Mighty Mouse" den Klub trainiert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel