Sir Alex Ferguson geht davon aus, dass Rio Ferdinand seinem Klub Manchester United wegen seiner Verletzung noch eine Weile fehlen wird.

"Rio wird drei oder vier Wochen ausfallen", so der Team-Manager zu ESPN.

Beim Training spürt der Verteidiger immer noch Schmerzen in der Hüfte.

Durch die Verletzung, die den 30-Jährigen schon in der vergangenen Saison zu Pausen gezwungen hatte, wird der 30-Jährige nicht nur seinem Klub, sondern auch der englischen Nationalmannschaft im Test gegen Slowenien und im WM-Qualifikationsspiel gegen Kroatien fehlen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel