Der britische Sportminister Gerry Sutcliffe hat dem englischen Verband FA mit einer Mittelkürzung gedroht, sollte die FA angemahnte interne Reformen weiterhin nicht umsetzen.

"Die Kürzung von Geldern ist eine Möglichkeit, die wir haben. Aber es ist nur der letzte Ausweg", sagte Sutcliffe.

Daher habe er einen Brief an die FA geschrieben, um die Forderungen zu unterstreichen:

"Die FA muss diese Möglichkeit nutzen, um ihre Sachen in Ordnung zu bringen. Eine Beibehaltung des Status quo ist nicht genug."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel