Der englische Verband FA hat einen Anhänger von Manchester United mit einem dreijährigen landesweiten Stadionverbot belegt.

Der 21-jährige Jake Clarke war am 20. September nach Uniteds Siegtor durch Michael Owen in der sechsten Minute der Nachspielzeit zum 4:3 im Stadtderby gegen Manchester City auf das Spielfeld gestürmt.

Dort geriet er dann in ein Handgemenge mit Citys Stürmerstar Craig Bellamy, der dem Fan im Zuge dessen eine Ohrfeige gegeben haben soll.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel