Teammanager Sir Alex Ferguson vom englischen Meister Manchester United hat sich für seine harsche Kritik an Schiedsrichter Alan Wiley entschuldigt.

"Ich entschuldige mich bei Herrn Wiley für mögliche Unannehmlichkeiten, die meine Bemerkungen ausgelöst haben könnten", erklärte Ferguson auf der Internetseite von Manchester.

Der zuweilen knorrige Schotte Ferguson hatte nach dem 2:2 Manchesters gegen den FC Sunderland am vergangenen Wochenende beißende Kritik an der Fitness von Referee Wiley geäußert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel